Sicherheitskonferenz München Feb 2020 – Diskussionsdefizite

Der US-amerikanische Aussenminister Pompeo verbreitet jene jungenhaft-burschikose Zuversicht, die wir an den USA so bewundern, ungefähr sinngemäss: DER WESTEN WIRD SIEGEN!

—xxx—

Frage an Radio Eriwan: Wenn man von den USA aus nach Westen schaut, was sieht man dann?

Anwort von Radio Eriwan: Von den USA aus nach Westen gesehen ist dort, wo von Europa aus Osten ist!

—xxx—

Man begreift nicht sofort, wie dieses ÜBERLEGENHEITSGEFÜHL und diese Selbstgewissheit zu dem diesjährigen Generalthema der deutschen Veranstalter um den ungemein verdienstvollen ehemaligen Botschafter Irschinger passen kann, von dem die Zeitungen meinen, dieser habe einen “graduellen Niedergang Europas” in den Focus stellen wollen.

Ich weiß nicht, ob es weiterhilft, aber ich bringe mal vorsichtshalber den VOLLEN  OFFIZIELLEN TEXT der Rede des Bundespräsidenten Steinmeier (mit links zu englischer und französischen Übersetzungen), damit jeder selber nachlesen kann, warum der US-Aussenminister dem NICHT WIRKLICH zustimmen wollte!

Rede-Bundespräsident-Sicherheitskonferenz-14-feb-2020

Weil ich selber noch nicht fertig bin mit dem Lernen, kann ich natürlich nicht wirklich mitreden.

Ich habe also bloß einige FRAGEN:

Frage 1: BESTÄRKT und ZEMENTIERT die gegenwärtige US-Wirtschaftspolitik die KOMMUNISTISCHE DIKTATUR in CHINA – anstatt sie zu bekämpfen?

Frage 2: Ist es richtig, daß die USA auch mit den Sowjetkommunisten in Russland eine lukrative geschäftliche Kooperation hatten, die systemverstärkend gewirkt hat, so daß die Russen letztlich VON SELBST drauf kommen mussten, daß das WISSENSCHAFTLICHE KONZEPT hinter Kommunismus-Sozialismus VERALTET und INEFFIZIENT ist – und deshalb für ZUKUNFT nicht tragfähig ist?

Frage 3: Ist es richtig, daß die USA gelegentlich den Dalai Lama zwar einladen zu ehrenvollen Auftritten, daß aber die VERNICHTUNG DES TIBETISCHEN VOLKES (durch das aktuelle kommunistische System in China) von nur einem einzigen Land auf diesem Planeten VERHINDERT wurde, nämlich von INDIEN – und das schon seit 70 Jahren?

Frage 4: Welche GARANTIE gibt es, daß Präsident Trump nicht das wiederholt, was er angeblich schon einmal  geschafft hat, nämlich PLEITE MACHEN?

Frage 5: Darf man von Europa aus die USA fragen, warum dort so viele DIKTATUR-IDEOLOGEN Zulauf haben, so daß zum Beispiel in Europa der NEO-NAZISMUS und der NEO-ANTISEMITISMUS wegen AMERIKANISCHEM GELD nicht ausreichend bekämpft werden können?

Frage 6: Ist es richtig, daß die US-Eliteuniversität Princeton noch nicht bemerkt hat, daß die Einsteinformel E=mc2 NICHT MEHR VERWENDET WERDEN SOLLTE. (Wem es Spass macht, der kann ja mal überlegen, was mit E=mc2 passiert, wenn man die fehlenden MASSEINHEITEN ergänzt, nämlich (km/s)2. Hat jemand schon mal ne Quadratsekunde gesehen – oder eine (nicht-lineare) FLÄCHEN-BEWEGUNG )?

Ich möchte zusamemnfassen, indem ich eine ASIATISCHE Perspektive einnehme: Der PLANET braucht eine ENTWICKLUNG der menschlichen MENTALITÄTEN und eine SPIRITUELLE DIMENSION  – sogar dann, wenn dies bedeuten würde, dass WIR ALLE von “konfuzianischer Kultivierung” (und Training),  von den INDISCHEN VEDEN und den WISSENSCHAFTLICHEN KONZEPTEN hinter chinesischem Taoismus und I-Ging NEU lernen müssen!

Unser Bundespräsident ist ein höflicher Staatsmann und hat die Zweckmässigkeit von “Verwestlichung des Planeten” BEZWEIFELT – und als höflicher Gastgeber erwähnt er Afghanistan überhaupt nicht, woraus ich Dummerchen vom Lande folgere, daß wir auch noch in 30 Jahren in Afghanistan sein werden, nicht wegen eines wirklichen KRIEGES im Sinne konventioneller Denkansätze, sondern wegen “assymetrischer Geschäftte mit gewissen Problemprodukten” ….

Ich möchte deshalb etwas zuspitzen: WEDER der untergegangene SOWJETISCHE KOMMUNISTISCHE MATERIALISMUS, noch der nicht-kommunistische westeuropäische Wohlstands-Materialismus, noch der chinesisch-kommunistsche Materialismus werden für Zukunft AUSREICHEN, weil sie WESENTLICHE SPIRITUELLE ANTRIEBSKRÄFTE des Menschen NICHT AUSREICHEND BERÜCKSICHTIGEN!

Und DESHALB, muss der ganze Planet WEITER STREITEN, ob die Einsteinformel E=mc2 noch weiterhin unter dem WAHRHEITSANSPRUCH von WISSENSCHAFT und ERKENNTIS bestehen kann und akzeptabel sein würde, sogar dann, wenn die VERWERFUNG von E=mc2 das Nobelpreiskomitee in eine sogenannte “existenzielle KRISE” stürzen würde!  – Klammer auf:  ZUKUNFT dieses Planeten wird nur dann ERFREULICH sein, wenn es VIELE Studenten/innen gibt, die EXTREM FRECHE FRAGEN stellen und die darauf BESTEHEN, daß LEHRÄTZE, AXIOME und FORMELN EXAKT ERKLÄRT und ABGELEITET werden, und zwar “nachvollziehbar für Menschen” und nicht bloß FRONTAL für HALBGÖTTER! Denn es ist an sich gar nicht akzeptabel, daß der AKADEMISCHE MITTELBAU heute – oft! –  nur noch SOFTWARE-REZEPTE abarbeitet, OHNE EIGENES DENKEN, ohne eigene KRITIK! Noch anders gesagt: Sollte der gigantische US-Investor Blackrock eines Tages massive Probleme haben, dann werden wir zu SPÄT aufwachen, daß NIEMAND NACHGEBOHRT hat, wie Blackrocks FIRMENEIGENE SOFTWARE “Aladdin” eigentlich funktioniert. Sollte Aladdin eine RISIKOVERMEIDUNG mit STATISTISCHEN Methoden der “multiplen abhängigen Wahrscheinlichkeiten” sein, dann könnte Aladdin-Software zum Beispiel zu dem SCHLUSS kommen, daß Risiken nur dann ausreichend VERMEIDBAR sind, wenn es keine Menschen mehr auf diesem Planeten gibt! Oder noch anders gesagt: Als 2007-2009 der DAVID-LI-Formel vorgeworfen wurde, daß sie die BILLIONEN-Welt-Finanzkrise von 2007-2009 “ausgelöst” hätte, da hat David Li sich VERTEIDIGT und gesagt, daß er NICHTS DAFÜR KANN, wenn ANWENDER mit WERKZEUG hantieren, das sie gar nicht verstanden haben … Klammer zu!

Etwas anders gesagt: ZUKUNFT als ERNSTHAFTES Projekt erfordert, daß wir den EMOTIONALEN und WISSENCHAFTLICHEN MÜLL in unseren GEHIRNEN überwinden sollten!

Und wieso denn plötzlich “emotionaler Müll”? Well, “America first”,  ist das nicht für eine WELTUMSPANNENDE MENSCHHEITSKULTUR einfacher “mentaler-emotionaler Müll”?? Ich begreife nicht: Wie kann “America first” von den MENSCHEN in den USA akzeptiert werden, die EINWANDERER  aus VIELEN und SEHR VERSCHIEDENEN Ländern und Kulturen sind?

Ach was war das schön, als man die WELT noch “begreifen” konnte!

Eine letzte Denksportaufgabe: Was bedeutet es eigentlich, daß man uns HEUTE “erzählt”, daß die geamte deutsche Armee des 2. Weltkrieges planmässig von ihrer eigenen Regierung unter Drogen (Handelsname: “Pervitin, Typ: Amphetamin) gesetzt wurde? Was bedeutet das für den nächsten grossen Krieg und was bedeutet es für die NACHKRIEGSGESCHICHTE NACH 1945, wo sozusagen ganz Nachkriegsdeutschland auf Entzug war?

Buike Science And Music

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in history, military and tagged , , . Bookmark the permalink.