Zwei unglaubliche Militär-News: Polen ohne Generäle und Deutschland mit Phantomtruppen

So, alles schön und gut, aber es fehlt noch was: Jetzt brauchen wir nämlichen jemanden, der das GLAUBT.

GLAUBT IRGENDJEMAND, daß die NATO und die USA NICHT MERKEN oder gar AKZEPTIEREN, wenn Deutschland oder irgendjemand sonst PHANTOMTRUPPEN meldet, die überhaupt nicht existieren?

GLAUBT irgendjemand, daß eine angeblich “rechs-konservativ-nationalistische” Kaczynski-PIS-Partei (und die USA) nicht bemerkt, daß die polnischen Streitkräfte MASSIV PERSONELL “umgebaut” worden sind?

ICH GLAUBE BEIDES NICHT und ich glaube auch nicht, daß irgendjemand das glauben kann!

Ich stelle stattdessen 3 ANSÄTZE vor, die man selbstständig weiterdenken und weiter evaluieren könnte:

Denkansatz 1: Event 11.Sept 2001 World-Trade-Center (eventuell Energiewaffen neuen Typs, siehe Judy Wood Hypthese) – Event März 2011 (NICHT “2013”!) Fukushima mit Atom-Gau plus MEGA-Erdbeben (OHNE MEGA-Totenzahlen) – Event Flugzeugabsturz Smolensk, April 2010 sind möglicherweise INDIZIEN, daß auf diesem Planeten IRGENDJEMAND existiert AUSSERHALB ALLER KONVENTIONELLEN und DENKBAREN STRUKTUREN, der sowas eben “einfach so” machen kann. Vielleicht darf man vermuten, daß es sich um SIGNALE mit TRIGGER-Funktion für irgendwelche NICHT-KONVENTIONELLEN EFFEKTE gehandelt haben könnte, die etwas ANDERS waren als SINNLOSE PYROTECHNISCHE THEATEREFFEKTE. Also nioch einmal: ES scheint IRGENDJEMANDEN auf diesem Planeten zu geben, der “mal eben so” eine KOMPLETTE REGIERUNG auslöschen kann – und auch mehr oder weniger folgenlos auslöschen durfte.

Ansatz 2: Es gibt auf diesem Planeten WISSENSCHAFTLER-SEKTEN – also ausserhalb der konventionellen Religionssoziologie -, die Zugriff haben auf SEHR GEFÄHRLICHE TECHNOLOGIEN – und die diese auch EINSETZEN, sollten sie das jemals für nötig halten, Beispielfall: “Guru Osahara” mit SARIN-Massenvernichtungs-Chemiewaffeneinsatz in Japan. Aber man kann natürlich nur RÄTSELN, welche Technologiezugriffe zum Beispiel einer KANADISCH-SÜDFRANZÖSISCH-(schweizerischen) Wissenschaftlersekte  möglich wären – oder etwa einer russischen oder US-amerikanischen! (Wir erinnerun uns hier plötzklich, daß im Ereigniskomplex des 11.Sept. 2001 auch eine NEBENEPISODE mit ANTHRAX eine Rolle spielte …)

Ansatz 3: Wir wissen aktuell nicht präzise, wie der Gesamtplanet auf der Ebene von menschlichem Management “gemanagt” wird: Handelt es sich um “deep state”, also nicht-offizielle Hyperstrukturen, handelt es sich um GLOBALE WIRTSCHAFTSSTEUERUNG durch die “Big 4” (KPM, Deloitte, Ernest & Young, PricewaterhouseCooper (PwC)) –  ergänzt eventuell / wahrscheinlich durch ein Oligopol von MEGA-Investoren-Organisationen wie “Blackstone” – oder all das gleichzeitig? Es könnte vielleicht auch sein, daß “irgendwie” die GESAMTE WELTWEITE ATOM-INDUSTRIE mit METHODEN ausserhalb der sogenannten “sichtbaren Strukturen” gesteuert wird … was dann auch “verständlicher” machen KÖNNTE, warum man ISARELISCHE ATOM-SECURITY-HARDWARE in Fukushima BEHAUPTET hat. wobei die SIEMENS-Computer und irhe Anfälligkeit für STUXNET seit der IRAN-Atomindustrie eine gewisse UNZUVERLÄSSIGKEIT bereits bewiesen haben … )  Eines scheint aber dennoch GEWISS zu sein: NICHT EINMAL DIE INTELLIGENTSIAS haben ausreichende Ausbildung in VEREINHEITLICHTEN THEORIEN für STRUKTURVERNETZUNGEN, so daß man insgesamt aktuell an der SICHTBAREN OBERFLÄCHE eine Art REVIVAL von Ideen des 19. Jahrhunderts beobachtet, darunter zum Beispiel SOZIALISMUS und NATIONALSOZIALISMUS. Kommt jetzt natürlich der Gegeneinwand: Na und, die “Ideen” der Religionen sind doch NOCH SEHR VIEL älter – und daran stört  sich doch keiner?! (Was ein IRREFÜHRENDES SCHEINARGUMENT sein könnte …)

So, das genügt erst einmal, denn es dürfte klar geworden sein, WIE SEHR GLOBALE STEUERUNG inzwischen das KONVENTIONELLE ALLTAGSBEWUSSTSEIN überrollt haben KÖNNTE.

Es gibt aber etwas, was an diesem ALLTAGSBEWUSSTSEIN ungemein WICHTIG ist und BLEIBT, nämlich der Einwand: BEVOR ICH DAS GLAUBEN SOLL, WILL ICH BEWEISE – oder irgendetwas wie ein BEWEISANERBIETEN, kurzum HINWEISE für PLAUSIBILITÄT.

Und wenn mir keine Plausibilität angeboten wird, dann bleibt als letzte Konsequenz nur, daß ich nur noch SEHR SELTEN über “Militärfragen” schreibe, denn ich möchte vermeiden, mich lächerlich zu machen!

Das beinhaltet bereits “implizit” (was ein “hendiadioin” ist): Die aktuell in Polen und den USA kursierenden sogenannten “Verschwörungstheorien” halte ich für NICHT AUSREICHEND – und damit letztlich WERTLOS, weil OHNE AUSREICHENDE ERKLÄRUNGSKRAFT!

Ich darf vielleicht etwas schüchtern darauf hinweisen: Wenn es richtig ist, daß unser gesamtes Universum bereits ein “ZUSAMMENHÄNGEDS SYSTEM” ist, WARUM sollen wir dann noch ein von MENSCHEN GEMACHTES SUPERVEREINHEITLICHTES HYPERSYSTEM benötigen? Etwas anders gefragt: Wenn diese beiden Systeme kollidieren, welches wird dann überleben, das menschengemachte oder das nicht-menschengemachte?

Buike Science And Music

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in history, military, philosophy-religion and tagged , . Bookmark the permalink.