Jailbreak bei Apple IPhones: Hunderte Millionen Geräte nicht-patchbar

source: iPhone-Jailbreak “Checkm8”:Diese Sicherheitslücke setzt Apple schachmatt; in: Sueddeutsche online, Autor: Simon Hurtz, 30. Sept. 2019; URL https://www.sueddeutsche.de/digital/apple-iphone-it-sicherheit-checkm8-1.4622223

source mit Reaktions-/Abwehrhinweisen: Fast alle iPhone-Modelle betroffen: Unpatchbare Sicherheitslücke bedroht Millionen Apple-Smartphones; in: CHIP online, Autor: Sebastian Feurer, 30.9.2019; URL https://www.chip.de/news/Fast-alle-iPhone-Modelle-betroffen-Unpatchbare-Sicherheitsluecke-bedroht-Millionen-Apple-Smartphones_174412909.html

Kommentar: Klein-Fritchen und Klein-Erna dachten schon, daß es gar nicht schlimmer kommen konnte als mit dem ALEXA-Sprachdienst von Amazon, der UNGEFRAGT – angeblich “aus Versehen” auch SCHLAFZIMMER-Gespräche “abhört”. (Ich überspringe hier, daß selbstverständlich alle Spiele-Computermit INTERAKTIVEN Funktionen und WebCams denComputer prinzipiell zu einem ÜBERWACHUNGSGERÄT machen …) Jetzt, bei IPhone von Apple ist es VIEL schlimmer: Es müssten theoretisch 100derte Millionen Gerätechips ausgetauscht werden, weil dieser sogenannte “Jailbreak” auch durch Software-Update NICHT PATCHBAR ist.

Ich habe übrigens schon damals, in der Frühzeit des PCs laut überlegt, daß diese ganzen schönen Antiviren- und Sicherheitsprogramme ziemlich  zwecklos sind, wenn das BIOS und der CHIP “ab Fabrik” ein GEWOLLTES SICHERHEITSLECK, eine GEWOLLTE “backdoor” sind!

Trotzdem wundere ich mich a) über die ABSOLUTE DREISTIGKEIT der Computerfirmen und b) über die DULDSAMKEIT des “freiheitsliebenden” US-amerikanischen Volkes.

Ein WISSENSCHAFTLICHER Einwand ist kurz zu erwähnen: Das Prinzip der Computerindustrie-Datenkrake ist die Anhäufung RIESIGER DATENMENGEN, die TROTZ neuartiger mathematischem “big data mining” weitgehend NUTZLOS sind. Das MENSCHLICHE GEHIRN scheint da  ANDERE PRINZIPEN anzuwenden, nämlich a) AUSFILTERUNG von Informationen und b) GLEICHZEITIG “Produktion einer   WORKING REALITY-VERSION”.

Dies sollte als STUDIENHINWEIS für aufgeweckte und freiheitsliebende MENSCHLICHE Studenten/innen und Ingenieure/innen  genügen, wobei ich noch den Lesehinweis gebe auf den Autoren/das Forschungsteam Pjotr Garjaev / Gariaev, den man bei Graczina Fosar/Bludorf auf Deutsch erwähnt findet, allerdings nur wissenschaftsjournalistisch, also mit erheblichem Gegenchecking-Bedarf.

Buike Science And Music

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in computer, science and tagged , , . Bookmark the permalink.