Schröder – Kretschmar – Weil – zeigen deutsche Restvernunft bei Russland-Themen

Man glaubt es kaum:

Alltkanzler Schröder lässt öffentlich verlautbaren, daß die Krim “altes russisches Territorium” ist. Und wir sind ehrlich verblüfft: Ja, hat denn IRGENDJEMAND etwas anderes behauptet?

Quelle:(“Altes russisches Territorium”) Schröder verteidigt Putins Krim-Annexion; in: n-tv vom 14. Jini 2019 URL https://www.n-tv.de/politik/Schroeder-verteidigt-Putins-Krim-Annexion-article21085699.html

Mibnisterpräsident Kretschmar(CDU) und Ministerpräsident Weil (SPD) WAGEN es und fordern  ein ENDE der europäischen RUSSLAND-SANKTIONEN (verhängt auf Druck wegen des US-amerikanischen Präsidenten Trump).

Quelle: Kretschmer verteidigt Sanktionen-Kritik; in: tagesschau.de vom 08. Juni 2019 URL https://www.tagesschau.de/inland/kretschmer-putin-103.html

Quelle: Auch Niedersachse Weil fordert Ende der Russland-Sanktionen; in: WELT online vom 13.Juni 2019 URL https://www.welt.de/politik/deutschland/article195179101/Stephan-Weil-Niedersachsens-Ministerpraesident-fordert-Ende-der-Russland-Sanktionen.html

—xxx—

KOMMENTAR:

Der durchschnittliche westeuropäische gebildete Zeitungsleser weiss es meist gar nicht (mehr?): Wegen der AKTUELLEN Krim-Krise hat sich kürzlich die TÜRKEI SEHR aufgeregt – sogar mit einigem RECHT. Denn auf der Krim gibt es NOCH HEUTE “Krimtartaren” türkischen Ursprungs. Ausserdem deutet der ALTE Name von “Moldawien” an, daß TÜRKISCHE REITERTRUPPS in der OSMANENZEIT einmal BIS IN DAS GEBIET DES HEUTIGEN Pruth-Flusses vorgedrungen sind – von wo es nur noch einen Katzensprung bis Polen ist.  Ja, im 15./16.Jahrhundert sollen sogar vereinzelte Osmanentrupps gesichtet worden sein bei Hermagor und im GAILTAL in ÖSTERREICH!  Ja, da staunt der deutsche Michel, gelle?  Welches aber  ist der ALTE Namen von MOLDAWIEN (und “Transnistrien”)? Antwort: BESS-ARABIEN! Und bevor die osmanischen Türken jetzt ausflippen und “Heim ins Reich!” rufen, muß unbedingt noch ergänzt werden: BESSARABIEN war einmal TEIL RUMÄNIENS – und man spricht dort bis heute viel RUMÄNISCH! Man kann also WETTEN ABSCHLIESSEN, daß GARANTIERT noch jemand kommt – der zum Beispiel kiregslüstern ist – und behaupten wird, daß man BESSARABIEN/Moldawien mit RUMÄNIEN “wiedervereinigen” müsse…  Wenn wir dann ungefähr 2500 Jahre ZURÜCK gehen und 1000 Jahre  vor die Osmanen zurückgehen, kommen wir an in der Zeit, als die Krim, Odessa und Constanza einmal GRIECHISCHES SIEDLUNGSGEBIET und GRIECHISCHE HANDELSZONE  waren. Es gibt vielleicht auch noch ein paar überlebende Ukrainer, die sich erinnern, daß nach dem ERSTEN Weltkrieg auf der KRIM französische Soldaten und schwarze französische Kolonialtruppen waren , die gar nicht wussten, was sie dort sollten und daß es auf dem Kriegsschauplatz Krim/Ukraine sogar eine MEUTEREI DER FANZÖSISCHEN SCHWARZMEERFLOTTE  gegeben hat, so daß Churchill seine insgesamt EINE MILLION “anti-bolschewistischen” INTERVENTIONSTRUPPEN schlussendlich ANDERS ORGANISIEREN musste, weil nämlich diese französischen Truppen ABGEZOGEN wurden!

Wenn wir dann 12.000 Jahre  von jetzt zurückgehen, kommen wir an bei der EISZEIT – und da waren auf der Krim MAMMUTS – und SCHRECKLICH KALT. Damals gabe es FAST GAR KEINE MENSCHEN dort _ und das war ein HERRLICHER FRIEDEN!

Kurz nach der Eiszeit kamen die INDIANER in NORDAMERIKA: Das waren viele Nationen mit einer stolzen Zivilisationsgeschichte – jedenfalls solange bis der WEISSE MANN sein REPETIERGEWEHR nahm und JUST FOR FUN aus dem FAHRENDEN  ZUG die BISONS AUSROTTETE, so daß die INDIANER NICHTS MEHR ZU ESSEN HATTEN – und sozusagen keine andere “Politikalternative” hatten, als zusammen mit den Bisons ausgerottet  zu sein!

ABER DARÜBER REDET KEIN MENSCH!

UND WIR LERNEN: WER DIE MACHT HAT, MACHT, WAS ER WILL – und biegt sich alles so zurecht, bis er es passend hat!

Die Frage der VERNUNFT stellt sich deshalb gar nicht erst: WEM SOLL DAS NUTZEN bringen , daß die Ukraine de facto in Moldavien/Bessarabien, Transnistrien,  Krim, Lugansk, Donetz und Westukraine (Huzulen, Podkarparski, Bukowina, Galizien)  ZERFALLEN könnte?

Es entsteht sogar folgender VERDACHT: IRGENDJEMAND hat an dem gegenwärtigen ZERISSENEN ZUSTAND der Ukraine einen VORTEIL, zum Beispiel den Vorteil, daß die Ukraine KEIN KONKURRENT AUF DEN WELTMÄRKTEN werden kann, weil sie sich aktuell nicht schnell genug weiter entwickelt. Kein Spass das: Die USA machen aktuell ÜBERALL AUF DIESEM PLANETEN DRUCK, daß US-amerikanische PRODUKTE verkauft werden, Soja, Weizen, Industriegüter, Flüssiggas. Auch EUROPA macht sehr MASSIVEN ÖKOMISCHEN DRUCK, der mit irgendwelchen Freuundschaftsgeschäften bestimmt nicht verwechselt werden kann! Weil das aber nicht gut genug funktioniert, muß man dann eben ZÖLLE und STRAFMASSNAHMEN in Form von SANKTIONEN versuchen, bis die dann auch irgendwann nicht mehr funktionieren und man dann auf das WELTWEITE US-AMERIKANISCHE STÜTZPUNKT-SYSTEM zurückgreifen wird müssen.

Die Sache ist allerdings die: US-amerikanische pietistisch-presbyterianisch-methodistisch-evangelikale DOPPELMORAL ist auf diesem Planeten prinzipiell NICHT MEHRHEITSFÄHIG, weil die Leute ja nicht komplett verblödet sind – und der Sinn und Zweck von ungefähr – angeblichen und behaupteten – 1000 US-Militärinstallationen auf diesem Planeten erschliesst sich dem Otto Normalverbraucher wahrscheinlich nicht. Auch mir ist der NUTZEN und ZWECK  des  WELTWEITEN AMERIKANISCHEN HYPERDOMINANZ-STÜTZPUNKTSYSTEMS durchaus UNKLAR – und was mir auf Dauer UNVERSTÄNDLICH bleibt, da frage ich mich irgendwann, warum ich das mitbezahlen muss oder soll oder könnte?

Nun ist es allerdings für den Lauf der Weltgeschichte wahrscheinlich SEHR UNWICHTIG, was ICH KLEINES WÜRSTCHEN dazu denke oder nicht denke –  oder nicht verstehe! Ich halte aber für möglich, daß sich die RUSSISCHEN MILITÄRSTÄBE “irgendwann” fragen könnten, WELCHES der PRÄZISE MILITÄRISCHE SINN von aktuell 5 deutschen Euro-Fightern sein soll oder sein  könnte, die den NATO-LUFTRAUM über den baltischen Staaten überwachen und welches der EXAKTE  militärische Kampfwert von ungefähr 8.000 MILIZ-SOLDATEN sein könnte, die der Oberbefehlshaber LETTLAND zur Verfügung hat – abends nach 20:00 Uhr, wenn die Leute FEIERABEND in ihren Zivilberufen haben! Wie soll ich höflich sagen: Ich halte es FÜR EXTREM GEFÄHRLICH, wenn die russische Militärführung zu dem Schluss kommen sollte, daß es sich hier um einen NATO-MILITÄRBLUFF handelt, bei dem ein “gewisses ZEITFENSTER” entsteht, daß AUSREICHEND sein könnte für gewisse Militär-Szenarien, die NICHT mein Thema sind!

Im übrigen darf ich abschliessend hinweisen auf die  Harvard-Rede von  Frau Bundeskanzler Angela Merkel, die  alles Nötige gesagt hat zu einem KONSTRUKTIV-RATIONALEN  GEGENENTWURF zu Donald Trump, der auch von den Amerikanern, die in Harvard sind, ausreichend gut verstanden werden konnte, so daß sich da ein künftiger KONSENS abzeichnen könnte: Fake, Tricks, Unlauterkeit und LÜGEN können NICHT GEGEN DIE WAHRHEIT BESTEHEN!

Ja, es gibt auf diesem Planeten IMMER NOCH einige Leute, denen AUFGEFALLEN ist, daß die USA HEUTE total ungeniert und absolut moralinfrei mit dem KOMMUNISTISCHEN CHINESISCHEN UNTERDRÜCKUNGSSYSTEM ganz ausgezeichnete Geschäfte machen! Ach was sage ich: Die USA HABEN IMMER GUTE GESCHÄFTE GEMACHT mit KOMMUNISTISCHEN DIKTATUREN, siehe Werner Keller: Ost minus West gleich Null, München: Droemer Knaur Verlag 1960 (viele Lizenz-Editionen). Aber Stichwort “Doppelmoral” hatten wir ja schon – und DOPPELMORAL hat natürlich was mit LÜGEN zu tun!

Und erstmal PAUSE!

Buike Science And Music

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in economics, foreign affairs, history and tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.