Monthly Archives: December 2018

Nächste Unbegreiflichkeit: Fregatten ohne Mannschaft

Bis vor einigen Jahren hatte ich mir tierisch etwas darauf eingebildet, daß ich eine gewisse Fähigkeit entwickelt habe, um bei militärischen Diskussionen mitzuhalten. Das hat sich DRASTISCH GEÄNDERT, denn inzwischen BEGREIFE ICH FAST GAR NICHTS MEHR. Das – letzte? – … Continue reading

Posted in history, military | Tagged , ,

YMCA carillon Jerusalem – YMCA Glockenspiel in Jerusalem

news Quelle:  Carillon von Jerusalem Glockenspiel im YMCA; in tagesschau.de vom 26.12.2018 URL https://www.tagesschau.de/ausland/pv-glockenspiel-jerusalem-101.html Koncert carillonowy, Anna Kasprzycka – carillon, YMCA, Jerozolima 26.11.2017 – Fragmenty koncertu z 26.11.2017 w wykonaniu carillonistki, Anny Kasprzyckiej. Koncert zainaugurował tradycyjne obchody Bożego Narodzenia w … Continue reading

Posted in music, trips and places | Tagged ,

Das Kacken der Hunde auf DEUTSCHE Rasen ist verboten – upgrade zur Unmöglichkeitsvermutung Lenins einer Revolution in Deutschland – Klopapier mit Hundemotiv

Das psychische Verhältnis des heutigen Deutschen zu seinen Hunden ist insbesondere in staatlich administrierten Wohnvierteln mit betäubtem sozialverträglichem Wohnen ein solches, daß der Nicht-Fachmann schnell völlig überfordert ist, um es auch nur ansatzweise zu verstehen. Ich selbst komme noch aus … Continue reading

Posted in trips and places | Tagged , , , ,

Chartres Cathedral after Renovation – wonder in white – Chartres nach Renovierung: Wunder in Weiss

“Reins zufällig” stolpere ich in arte-tv ausgerechnet zu Weihnachten 2018 über eine Doku über einige berühmte europäische Kirchen. Und das sehe ich, was ich noch nie gesehen habe: Die Kathedrale von Chartres ist teilweise renoviert und hat jetzt die original-weisse … Continue reading

Posted in culture, philosophy-religion, trips and places | Tagged , ,

Biker4Christmas – Jüchen-Neuss-Düsseldorf – Sonntag-16-12-2018

Heute ist Sonntag, 16.12.2018. Nach dem Kirchgang mache ich Mittag und gegen 13:30 – 14:00 SCHRECKE ich durch ein unheimlich brummend-röhrendes Motorengeräusch auf. Weil wir hier in der Einflugschneise des Flughafens Düsseldorf sind, denke ich zuerst: Aha, das muß ein … Continue reading

Posted in culture, trips and places | Tagged , ,