Mathematik der Weltgeschichte seit 1914 – und der kommende apokalyptische Krieg

Erstens: Man kann ganz grob rechnen, wie folgt:

Im ersten Weltkrieg hat EUROPA ungefähr 70% – oder mehr –  ALLER ROHSTOFFE, GÜTER und DIENSTLEISTUNGEN der WELT verbraucht.

Im zweiten Weltkrieg bis 1945 haben Europa und die USA immer noch 50% aller Güter, Rohstoffe und Dienstleistungen des ganzen Planeten verbraucht.

HEUTE könnte der Anteil Europas am VERBRAUCH aller Rohstoffe, Güter und Dienstleistungen des Planeten Erde auf ungefähr 40% gesunken sein. Man muß allerdings hinzufügen: Heute hat EUROPA ungefähr 350 Millionen Menschen, Indien 1200 Milionen Menschen und China 1600 Millionen Menschen.

—xxx—

Zweitens: Jetzt mache ich folgende sehr großzügige geostrategische Überschlagsrechnung:

Wenn Europa und die USA derzeit ungefähr 40% Anteil am Planeten verbrauchen dürfen, weil Gott ein Weisser ist, wieviel dürfen dann Indien, China und Afrika verbrauchen?

Ich mache mir gar keinen schweren Kopf und mache es wie alle Generalstäbe der Welt und rechne:

Europa / USA mit 600 Mio Menschen dürfen 40%.

Dann “darf”  Afrika  mit 1000 Milliarden Menschen bestimmt auch 40%.

Dann darf Indien mit 1200 Millionen Menschen bestimmt auch 40%, obwohl es eigentlich Anspruch auf 80% hätte.

Dann darf CHINA bestimmt auch 40% oder  eigentlich eher  80%.

Ich zähle jetzt total großzügig zusammen, wie die Generalstäbe mit dem LEBEN ANDERER KALKULIEREN als Untergrenze die Minimalzahlen von  4 Bevölkerungsblöcken mal 40% gleich 160%.

Ich zähle jetzt die OBERGRENZEN zusammen und erhalte total großzügig kalkuliert: Europa 40% plus Indien 80% plus China 80% und Afrika – weil ich zu faul zum GENAUEN Rechnen bin – 40 %, macht summa summarum 240%. (Na klar: hier fehlt Südamerika, weil ich dazu keine aktuellen Zahlen habe!)

—xxx—

Drittens: Militärstrategisches Ergebnis lautet:

Man benötigt an sich irgendwas zwischen 2- 4 Planeten bei gegenwärtigen  Menschenmengen, WENN ALLE MENSCHEN SO LEBEN DÜRFEN WIE EUROPÄER und US-Amerikaner.

Es ist deshalb ABSOLUT LOGISCH, daß die Generalstäbe weltweit eine EXPANSION von der Erde aus in unser Planetensystem betreiben und TEUER bezahlen, um das Planetensysem zusätzlich AUSZUPLÜNDERN. Regierungen und irdische Generalstäbe glauben natürlich nicht an Gott oder HÖHERE WESEN oder Planetensystem-Administratorgruppen ÜBER dem Intelligenzniveu der derzeitigen Menschheit. Natürlich nicht. TROTZDEM möchte ich BEHAUPTEN: Weil die gegenwärtige Menschheit GEISTIG-MORALISCH zu UnTERENTWICKELT ist, WIRD IHR NICHT GESTATTET WERDEN, in das Planetensystem zu expandieren. Die bislang aufgelaufenen EXORBITANTEN KOSTEN sind also als TOTALVERLUST auszubuchen!

Die CHINESEN haben sozusagen FOLGERICHTIG seit Mao Tse Tung als MILITÄRSTRATEGISCHE MAXIME, daß ein großer Krieg mit TÖDLICHER GEWISSHEIT KOMMT.

Die USA sind bereits aktiv verwickelt in einen PERMANENTEN KRIEG.

Wenn wir jetzt überlegen würden, daß im Krieg die Seite mit den FALSCHEN ANALYSEN VERLIERT, könnten wir vielleicht wagen, zu sagen:

BEIDE KÜNFTIGEN KRIEGSGEGNER liegen PHILOSOPHISCH FALSCH: Die USA haben mit der protestantisch-kapitalistischen Wirtschaft die FALSCHE RELIGION und die CHINESEN IM AUGENBLICK noch mit dem Kommunismus die FALSCHE “quasi-religiöse” IDEOLOGIE.

Jedoch sähe die Sache schon ganz anders aus, wenn CHINA sich BESINNEN würde auf KONFUZIUS, LAOTSE und vielleicht noch ein bischen ECHTES Christentum dazutäte. Eine “philosophische Bekehrung” der USA dagegen halte ich für unwahrscheinlich, denn dies würde GEISTIGE und MORALISCHE ANSTRENGUNG und DISZIPLIN voraussetzen.

Jetzt fehlt noch als letzte Zutat für das Weltsalat-Rezept, daß wir heute schon eine Waffentechnologie haben, die SEHR VIEL SCHLIMMER ist als “bloß” Atombomben. Die “Entschuldigung”, daß die Zeitungen davon meistens nicht berichten, zählt natürlich nicht, denn ALLE INTELLIGENTSIAS könnten dies wissen, wenn sie nur wollten!

—xxx—

VIERTENS: GESAMTERGEBNIS

Der Planet steuert auf der Basis einsehbarer Mathematik auf einen menschengemachten apokalyptisch-kataklysmatischen katastrophalen Einschnitt zu, dessen AUSLÖSER an sich sekundär wäre, der aber sein könnte ein KRIEG ZISCHEN TÜRKEI UND RUSSLAND, wie zum Beispiel die griechisch-orthodoxe volkstümliche PROPHETIE der GERONTEN auf dem ATHOS-Berg sagt. Leider haben hypermoderne Waffen gewisse Nebenwirkungen und dann könnte es zu gewissen “astrophysikalischen Kollateralschäden” kommen, wie zum Beispiel die  sogenannte “Prophezeiung des Padre Pio” “zart anzudeuten” scheint.

Die Menschheit wird bei solchen Aussichten reagieren, WIE MENSCHEN SCHON OFT IN DEN JAHRZEHNTAUSENDEN REAGIERT haben, nämlich zunächst einmal mit “agnostisch-atheisitischem, pandämonisch-vergnügungssüchtigem ANARCHO-NIHILISMUS”.

ÄHNLICH wie in der STory von NOAH und der ARCHE der RETTUNG wird nur eine VERGLEICHSWEISE KLEINE ZAHL von Menschen weltweit sich AKTIV auf ein mögliches EINGREIFEN GOTTES vorbereiten.

Und irgendwo in diesem ganzen Salat muß JEDER EINZELNE, ob er will oder nicht, EINE SEITE WÄHLEN.

Und ja, mir ist bewußt, daß das “Seite-Wählen” eine seltsame Beschäftigung sein mag, wenn sich ALLE in einer Art SALATSCHÜSSEL befinden!

Und  mehr möchte ich jetzt nicht sagen, denn es ist Wochenende und ich muß mal eben die schmutzigen Hemden waschen und ein bischen Durchatmen!

Buike Science And Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in foreign affairs, history, military, politics,general, science and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.