Rot-rot-grün gleich DDR 2.O Fragezeichen

Dienstag 18. Okt. 2016 haben sich abends 100 Abgeordnete des deutschen Bundestages getroffen, also des deuschen Parlaments, um die “Möglichkeit” von “rot-rot-grün” auf Bundesebene zu diskutieren, genannt “R2G-Initiative”.

web-link zum Beispiels: Union vs. Rot-Rot-Grün- Zurück zur roten Socke; Spiegel online 19.10.2016 URL http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rot-rot-gruen-cdu-und-csu-wueten-gegen-r2g-a-1117295.html

Worum geht es? Es geht darum, daß ERSTMALS ÜBERHAUPT  nach dem 2 Weltkrieg eine sozusagen “lupenrein” sozialistisch-linke Regierung für Deutschland in greifbare Nähe rückt.

Nun wird man wahrscheinlich allgemein sagen: Ist doch eigentlich EGAL, solange wir es mit “geläuterten Sozialisten” zu tun haben nach dem Beispiel von Michail Gorbatschev?!

In der Tat, ein Sozialismus-Kommunismus ohne Archipel GULAG, DIKTATUR und STAATSPLANWIRTSCHAFT  ist, soweit ich sehe, eigentlich kein wirkliches “mentalitätsmäsiges” Problem mehr, wenn man bedenkt:

  • Wahlergebnisse im Osten Deutschlands,
  • die Etablierung einer potenten Gruppe von evangelisch-protestantischen Pastoren aus der ehemaligen DDR, bei der es niemanden mehr zu stören scheint, daß evangelische Pastoren in der DDR NUTZNIESSER DES SYSTEMS waren, zum Beispiel der gegenwärtige Bundespräsident Gauck, der sogar IM (informeller Mitarbeiter) der DDR-STASI war, was ich persönlich bei meiner Familiengeschichte EIN STARKES STÜCK finde,
  • eine inzwischen fast unerträgliche IDEOLOGISIERUNG des Bildungssystems nach “sozialistischen Denkmustern”, sozusagen noch unterstützt durch eine “staatlich geduldete” Haschisch-Politik, deren Nutzniesser wahrscheinlich der Finanzminsiter ist,
  • Überantwortung der Kinder an STAATLICHE KITAS und möglichst GANZTAGSSCHULEN , geradezu SCHAMLOS ähnlich den Methoden in der ehemaligen DDR, und übrigens mit DENSELBEN PROBLEMEN für die kindliche Entwickluing, die wissenschaftlich längst ausgearbeitet vorliegen.

Kurz, man kann nicht unbedingt sagen, daß es KEINE Anzeichen dafür gibt, DASS IRGENDJEMAND einen LANGFRISTIGEN PLAN für Deutscheland verfolgt, der auf eine Art “gereinigte DDR 2.0” in sozusagen “verbesserter Testtversion für kapitalistische “Startsituationen” hinausläuft.

Es kommt wahrscheinlich gerade recht, daß im Europaparlament die  übliche Zweiteilung in “sozialistisch-links” und “konservativ-rechts” iirgendwie “nicht mehr richtig funktioniert”, weil BEACHTLICHE MINDERHEITEN  mit NATIONALISTISCH-RECHTEN und teils sogar rechtsextremen Positionen aufgetaucht sind, von wem auch immer gesteuert!

WENN ES SO WEIT KOMMT und wir in Deutschland TATSÄCHLICH “rot-rot-grün” kriegen, dann wäre natürlich die ABTRENNUNG der KATHOLISCHEN TEILE DEUTSCHLANDS von der Zentralregierung in Berlin eine strategische Option.

Wenn es so weit kommt, dann könnte es sich als vorteilhaft herausstellen, wenn KONSERVATIVE WESTCHRISTEN schon mal GELERNT haben von den UNTERGRUNDKIRCHEN im ehemaligen Ostblock, die wahrscheinlich gar nicht begreifen, wie man noch immer   “linke Positionen sexy finden kann”!!!!

Buike Science And Music

 

 

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in interior affairs Germany, politics,general and tagged , , . Bookmark the permalink.