Ereignisverdichtung – Zeitdichte – Nizza – Ankara – Ulan Bator – Kiev – 14-16-Juli-2016

Juli 14-2016 – Attentat von Nizza am Abend des französischen Nationalfeiertags, welcher ohnehin ein EREIGNISVERDICHTETER Tag in ganz Frnakreich  ist, zum Beispiel mit Feuerwerken und Parties landesweit. Inzwischen liegt den französischen Sicherheitsbehörden  am 16. Juli 2016 ein sogenanntes “Bekenenrschreiben” des IS von irgendwo aus Syrien  vor. Unter Datum vom 14.07.2016 wird noch etwas fast Unglaubliches berichtet, nämlich die RELIGIÖSE PILGERSCHAFT DER ZEHNTAUSENDE in der UKRAINE, scroll down to  Ereignisliste Ende! Ich habe davon erst VERSPÄTET und ZUFÄLLIG gehört. Aber es ist natürlich total in Ordnung, daß die Medien dieses GROSS-EREIGNIS NICHT GEBRACHT haben!

—xxx—

Juli 15-16-2016 – ASEM Gipfel in Ulan Bator/Mongolei, 12 Regierungs-Chefs mit Delegationen und  57 Nationen sind repräsentiert einschließlich Europäische Union.

Bayerischer Rundfunk (mit Hintergrund-Info “Was ist ASEM”) – URL http://www.br.de/nachrichten/asem-gipfel-mongolei-100.html

ASEM (Asiatic European Meeting) official web URL http://www.aseminfoboard.org/

—xxx—

Juli 16-2016 – In der Nacht vom 15. auf den 16.Juli hat in der TÜRKEI ein Militärputsch stattgefunden (Präsidentenpalast und Parlament in Ankara wurden bombardiert.). Am 16. Juli wird offenbar Restwiderstand der Putschisten beendet, was sich aber ein bischen in die Länge zieht. Angeblich sind ungefähr 753 Offiziere verhaftet worden, was später auf 2300 verhaftete Putschisten erhöht wird.  In der Nacht haben sich “wie aus dem Nichts” in Berlin-Tiergarten vor der TÜRKISCHEN BOTSCHAFT ungefähr 2000 oder 3000 Menschen zur Unterstützung Erdogans versammelt, die sich aber zerstreuten als schon im Morgengrauen bekannt wurde, daß der Putsch mehr oder weniger gescheitert war, unter anderem weil es offenbar NICHT gelungen war, Erdogan “festzusetzen”. der infolge das tat, was er am besten kann, nämlich in Istanbul eine volkswirksame Rede zu reden! Inzwischen wurden auch “Volksaufläufe von Erdogan-Türken” gemeldet vor dem türkischen Generalkonsulat in Essen (angeblich 5000 Teilnehmer), in Hamburg, in Stuttgart und vor dem Hauptbahnhof Bremen.  Sollte man aber aktuell in Köln (“Kölner Lichter”, 1 Million Besucher erwartet) oder in Düsseldorf (große Kirmes gestern eröffnet),  auf blaue Rad-Panzer und andere MASSIVE Fahrzeuge der Polizei stoßen, so sind diese höchst wahrscheinlich wegen des Nizza-Ereignisses unterwegs. – Samstag mittag erfahre ich beim Griechen in der Nachbarschaft, daß griechisches TV berichtet hat, daß  8 türkische Putschisten nach Griechenland  geflüchtet sind, was später von n-tv/CNN bestätigt wird. Obwohl der Putsch angeblich beendet ist – mehr oder weniger – wird sogar noch Samstag Nachmittag berichtet, daß Putschisten eine Fregatte “gekapert” haben sollen, was immer man darunter zu verstehen hat. Außerdem wird um 14 Uhr Samstag berichtet: Beschuldigt als URHEBER des Putsches wird die GÜLEN-Organisation. Seltsamerweise sollen 2700 RICHTER als Reaktion des Amtes enthoben worden sein, was bedeutet, daß JEMAND zweckmässige Namenslisten in der Schublade griffbereit hatte. Außerdem werden trotz des angeblichen Putsch-Endes immer noch Bilder von BRÄNDEN in ANKARA gezeigt, an dessen Himmel Kampfflugzeuge und Militär-Hubschrauber sind. – Die Sicherheitsstufe auf dem amerikanischen NATO-Stützpunkt INCIRLIK, wo auch aktuell ein deutsches Kommando von ungefähr 240 Mann ist, wurde erhöht. Aber was das allerseltsamste ist, ist die Reaktion des US-amerikanischen Aussenminsiters Kerry: Kerry hat der Erdogan-Türkei angeboten, Herrn GÜLEN an die Türkei auszuliefern, was weitaus unproblematischer wäre, wäre da nicht noch die ehemalige Chefin des Obersten türkischen Verfassungsgerichtes, die im Deutschen Fernsehen sagt, daß Erdogan keineswegs bloß ein Präsidialsystem einführen will, sondern eine DIKTATUR. Und wir lernen: die US-Diplomatie kann auch problemlos mit künfitgen Diktaturen zusammenarbeiten, wenn des den den USA NÜTZT. die Europäer machen es den USA sozusagen nach und REDEN plötzlich alle davon, daß doch der DEMOKRATISCHE WILLE des VOLKES in der Türkei beachtet werden muß, das nämlich den Herrn Erdogan FREIWILLIG GEWÄHLT hat. diese europäischen WEICHEIER würden sich wahrscheinlich auch NICHT erschrecken, wenn jemand plötzlich VOLKSDEMOKRATIEN für “Demokratien” hält, weil das WORT “Demokratie” im Namen vorkommt. Wir wissen aber: “Volksdemokratien” war eine ABSICHTLICH IRREFÜHRENDE Selbst-Bezeichnung von kommunistischen Machthabern, die man mit ihrem TATSÄCHLICHEN “Benehmen” vielleicht durchaus mit der Erdogan-Türkei vergleichen könnte, nämlich was die GEFÄNGNISSE und die STASI-Organisationen angeht,  was aber natürlich niemandem einfällt vor lauter “höflicher diplomatischer Verbeugung” vor Erdogan, dem großen “staatsmänischen Stabilisator” oder “Soßenbinder”! Sogar der der griechische KOMMUNIST Tsipras hat natürlich total höflich den Hubschrauber, mit dem die 8 Putschisten geflohen waren, an die Türkei zurückgegeben! Nein, wie nett!

—xxx—

So, und jetzt kommt der HAMMER! Es hat nämlich NOCH ETWAS stattgefunden, und zwar in der UKRAINE, nämlich etwas, was im deutschen Fernsehen NICHT BERICHTET wurde, aber in Kopp-Newsletter! Unter DATUM vom 14. Juli 2016 berichtet der Kopp-Verlag-Autor Willy Wimmer, ein pensionierter Staatssekretär im Verteidigungsministerium, daß in der UKRAINE sich buchstäblich ZEHNTAUSENDE  Menschen aufgemacht haben zu einem PILGER-MARSCH, um sich aus allen Himmelsrichtungen und aus allen Landesteilen in KIEV zu treffen. Das glaubt mir bestimmt keiner und ich bringe den ORIGINALE QUELLEN-NACHWEISE. Dieses GROSSEREIGNIS muß der westeuropäische Zeitungsleser natürlich nicht wissen.

ORIGINALQUELLEN

Wimmer, Willy: Riesiger Friedensmarsch in der Ukraine. Zehntausende Pilger demonstrieren gegen Kriegspolitik und Verarmung; in: Kopp-Newsletter vom 14.07.2016  URL

URL http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/willy-wimmer/willy-wimmer-riesiger-friedensmarsch-in-der-ukraine-zehntausende-pilger-demonstrieren-gegen-krieg.html

zitiertes youtube-video: Выход Крестного хода из Почаевской Лавры – съёмки с воздуха (von mir hinzugefügte unwissenschaftliche Translitteration: Vichod Krestnogo choda is Potshaevskoi Lawri – semki s vosducha (hier genannter geographischer Name: Nationalheiligtum Potchaev Lawra, Region Tarnopol, und NICHT Kiev)

URL https://www.youtube.com/watch?v=Ub1Up3mVhmA

zitiertes youtube video: Friedensmarsch Ukraine URL https://www.youtube.com/watch?v=dQgCDL9I1EQ

zitiertes youtube-video: FRIEDENSMARSCH UKRAINE russisch orthodoxe URL https://www.youtube.com/watch?v=L3fMVAYgfkU

—xxx—

Kommentar:

  1. Die Begriffe “Ereignisverdichtung” und “Zeitverdichtung” stammen aus der sogenannten “astrophysikalischen Zeit-Dichte-Gravitation-Kausalität-Theorie” des NIKOLAUS KOZYREV, über die Berichte vorliegen in Ostrander/Schröeder: PSI (engl. zuletzt 1979; deutsch um 1969?)  und Farrell, Joseph P.: The Philosophers Stone, Port Townsend: Feral House 2009
  2. Mir fällt noch folgendes auf: Ich werde den ganzen Tag auf n-tv und N24-TV zugelabert und zugeblubbert, erhalte aber KEINE WIRKLICHEN HINTERGRUNDINFORMATIONEN.  Eine zweite Quelle für eine UNGLAUBLICHE BILDERFLUT von “aktuellen Hotspots”, gefilmt oft mit Handys, ist in youtube-viedos eingestellt, wo natürlich ANALYTISCHE Informationen NOCH WENIGER vorkommen.
  3. Bekanntermassen sind Erstellung von Vermutungen über Ursache-Wirkungsketten immer SCHWIERIG. Dennoch weise ich darauf hin, daß wir uns beim Datum 14.-17. Juli beim ASTRONOMISCHEN DATUM des sogenannten HELIAKISCHEN AUFGANGS DES SIRIUS während der Zeit des ALTEN ÄGYPTEN befinden, welche Zeit-Intervall  sich selbstverständlich in den letzten 3000 Jahren VERSCHOBEN hat, und zwar in Richtung auf die sogenannten “Hundstage”, die HEUTE liegen ungefähr zwischen dem 23. Juli-23. August, und zwar NICHT nach der Sichtbarkeit von Kairo oder Theben, sondern gemäß der Sichtbarkeit des Sirius als GESAMT-Sternbild des “grossen Hundes2 oder des “großen Wagens” in der ZEITEPOCHE des RÖMSICHEN WELTREICHES und BEZOGEN auf die SICHTBARKEIT in ROM! Siehe dazu Artikel “Hundstage” in deutscher Wikipedia URL https://de.wikipedia.org/wiki/Hundstage – siehe ferner Artikel “Sehungsbogen des Sirius (Altes Ägypten)” ind eutscher Wikipedia URL https://de.wikipedia.org/wiki/Sehungsbogen_des_Sirius_%28Altes_%C3%84gypten%29 – siehe ferner Artikel “Heliakisch” in deutscher Wikipedia URL https://de.wikipedia.org/wiki/Heliakisch – Tja, das reicht erst mal. NICHT BERÜCKSICHGT wurde hier, daß in den letzten 3000 Jahren unser gesamten Planetensystem zusammen mit der Sonne eine MESSBARE Veränderung der POSITION oder der KOORDINATEN bezogen auf das ZENTRUM unserer “Heimat-Galaxie” erlebt hat. Immerhin scheinen wir von Nassim Haramein zu wissen, daß etwas mit dem 11-jährigen Sonnenzyklus nicht mehr stimmt. Es scheint, als ob die Sonnen-Aktivität sich ANTI-ZYKLISCH auf einem weiterhin überdurchschnittlich HOHEN LEVEL befindet, obwohl sie zu dem Zyklus-Minimum unterwegs sein sollte. anders gesagt: Wir scheinen im Augenblick einen reichlich interessanten ASTRONOMISCHEN ENERGIEMIX zu haben – aus dem alles mögliche folgen kann, der alles mögliche “triggern” könnte, was leider wenig EINDEUTIGE RICHTUNGSVEKTOREN ergibt, so daß wir  fast genauso klug sind wie zuvor!
  4. Ich betone noch einmal: Dieses SELTSAME und UNGEWÖHNLICHE Großereignis des PILGERMARSCHES der ZEHNTAUSENDE in der UKRAINE wurde NICHT ALLGEMEIN berichtet. Und in Deutschland waren justament am Wochenende NACH Nizza schon lange im voraus geplante GROSSE PARTIES, nämlich in Köln und in Düsseldorf!

Buike Science And Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in economics, foreign affairs, history, military and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.