Fluechtlinge: Überforderung der narkotisierten FUN-Gesellschaft

Die Bundeskanzlerin hat Richtlinienkompetenz und deshalb hat sie die Linie vorgegeben, auf der das ganze Land hinterhermarschieren wird:

WIR SCHAFFEN DAS.

Und die Richtlinienkompetenz der Bundeskanzlerin  gilt auch dann, wenn man die VERÄNDERUNGEN im deutschen Politsystem seit der sogenannten “Wiedervereinigung” anders sieht, oder vielleicht nicht wirklich mag oder sonstwas, vorausgesetzt die “wache Intelligentsia” hat sie überhaupt bemerkt!

Jetzt ist die grosse Frage: WAS GENAU soll Deutschland schaffen? Nun, offenbar soll Deutschland schaffen, 1 Million Menschen unterzubringen und zu verköstigen, und zwar BLITZARTIG und SOFORT und PRONTO! (und dann bis 2020 angeblich geschätzt nochmal ca. 3,6 Millionen Zuzug)

Und jetzt bin ich VERBLÜFFT: Ost- und Westdeutschland haben von

1945-1955 SECHZEHN MILLIONEN

(diese 16 Millionen waren brutal traumatisiert, aber das hat damals KEINEN INTERESSIERT)

Menschen aufgenommen und danach gabs eine ZWEITE DYNAMIK, nämlich  die grossen Gastarbeiter-WELLEN aus Italien, Portugal, Spanien, Türkei  und danach gabs den GEFANGENENFREIKAUF aus dem KOMMUNISTISCHEN SOWJETSYSTEM von Deutschstämmigen aus Polen, Rumänien, Ungarn, und Russland. Um eine OBERGRENZE für diese ZWEITE grosse BevölkerungsVERÄNDERUNG in Deutschland  zu nennen: Vielleicht waren das gesamt so ungefähr WENIGER ALS 8 Millionen und damit weniger als 10 % der derzeitigen Gesamtbevölkerung von ungefähr 80-81 Millionen.

NUR EINES GAB ES NICHT: NOCH NIE HAT IRGENDEIN BUNDESKANZLER in einer derartig PLAKATIVEN FORM den Menschenzuzug durch “Flüchtlinge” zur NATIONALEN AUFGABE hochstilisiert. Oder anders gesagt: BISLANG waren 1 Million Menschenzuzug NOCH NIE ein DERARTIGES Problem wie heute.

ZWISCHENERGEBNIS SO WEIT: Es gibt gar kein Flüchtlingsproblem, sondern ein GANZ GROSSES und TOLLES THEATER, bei dem  Flüchtlinge nur der AUSLÖSER sind.

Allerdings ist es SCHWER, GENAU zu ermitteln, wozu die Flüchtlingsfrage MISSBRAUCHT wird.

ERSTENS haben wir da INTERNATIONALE ORGANISATIONEN und BÜROKRATIEN, wie zum Beispiel UNHCR (Uno-Flüchtlingshilfswerk, die zum Beispiel RIESIGE FlüchtlingsLAGER betreiben in Jordanien und der Türkei und natürlich anderswo, z.B. in Afrika) oder FRONTEX (Europäische Polizeitruppe für Aussengrenzen mit derzeit LÄCHERLICHEN 2000 Mann) und die – selbstverständlich demokratisch nicht legitimierte –  EUROPÄISCHE KOMMISSION und deren UNTER-BÜROKRATIEN . Seit neuestem wurde sogar die NATO “involviert”, seltsamerweise offenbar ein SCHIFFS-Verband (mit Hubschauber – und Aufklärungskapazität???) … Merksatz: GANZ BESONDERS INTERNATIONALE ORGANISATIONEN SIND NIEMALS HAFTBAR, NIEMALS VERANTWORTLICH.

ZWEITENS hätten wir noch die INTERNATIONALEN MENSCHHEITSWOHLTÄTER und PHILANTHROPEN, die mit STIFTUNGS-NETZWERKEN in die internationale Politik eingreifen und diese gegebenenfalls NOCH MEHR durcheinanderbringen als sie ohnehin schon ist. Hier haben wir durchaus auch NAMEN, zum Beispiel George Soros oder Rockefeller oder Bill Gates. Wir dürfen uns hier durchaus nicht der falschen Höflichkeit schuldig machen: GEORGE SOROS hat es GANZ ALLEIN geschafft, DREI NATIONEN zu RUNINIEREN, nämlich Thailand, Argentinien und Griechenland, und zwar durch “angeblich systemkonforme” Währungsspekulationen.

DRITTENS haben wir eine ganze Reihe NATIONALER AKTEURE, die einmal  unschöne Akzente  setzen und zum anderen (scheinbar) JEDER FÜR SICH ihr Süppchen kochen. Hier haben wir ebenfalls  NAMEN! Wir haben zum Beispiel die “Vyshegrad-Gruppe” (Polen, Slowakei, Tschechien, Ungarn)die GAR NICHTS von “NEUMODERNEM AMERIKANSICHEN GELENKTEN CHAOS-MANAGEMENT” halten, was “irgendwie” SO “ALTMODISCH” ist, daß es mit dem gesamten Rest Europas einfach bloss KOLLIDIERT. Wir haben das KLEINE ÖSTERREICH, das ziemlich überlastet ist und angeblich EIGNENE österreichische Polizisten nach MAZEDONEN schicken will. Wir  haben  in GRIECHENLAND eine KOMMUNISTISCHE REGIERUNG und sogar den NEUEN TYP des “kommunistischen Playboys” (Varoufakis), die möglicherweise den BEGINN DES POSTKOMMUNISMUS noch gar nicht bemerkt haben, die möglicherweise auch noch nicht bemerkt haben, daß die INTERNATIONALEN WIRTSCHAFTSAKTEURE beschlossen haben könnten, daß Griechenland zum URLAUBSPARADIES ohne sonstige Bedeutung UMGEBAUT werden soll. Wie soll ich formulieren: Griechenland ist so weit runter gekommen, daß deutsche Polizisten aus Nordrhein-Westfalen helfen sollen und Frontex und sogar ein NATO-Schiffsverband, die aber alle den Schönheitsfehler haben, daß sie bestimmt NICHT genauso über Griechenland denken, wie die Griechen selbst. Wir haben ITALIEN, das sich SEHR ANGESTRENGT hat – Operation “Mare Nostrum”? -, bis jetzt ebenfalls EUROPÄISCHE STELLEN eingegriffen haben, die natürlich nicht notwendig genauso über Italien denken, wie die Italiener selbst. Dann haben wir die Erdogan-Türkei, deren größter FEHLER vielleicht war, daß sie einen russischen Bomber unter den fadenscheinigsten Vorwänden abgeschossen hat. Man muss durchaus nicht  die Erdogan-Türkei verstehen, darf aber trotzdem nicht unterschlagen, daß die Türkei IN der Türkei und in Syrien RIESIGE Flüchtlingslager ERFOLGREICH – also halbwegs erfolgreich – “organisisert” hat und betreibt. Dann ist da noch der etwas seltsame Fall SCHWEDEN, daß sich für ÜBERFORDERT erklärt hat und seine Grenzen schließt. Und da gibt es noch andere nationale Akteure, die sich durchaus nicht mit Ruhm bekleckern. Und wir haben ÜBERALL IN EUROPA eine STARKE national-faschistoide Tendenz, von der niemand vorauswissen kann, ob sie auf Dauer “beherrschbar” bleibt.

VIERTENS haben wir noch die SÜNDEN UNSERER VÄTER AUS DER ZEIT DES ERSTEN WELTKRIEGS, denn der GESAMTE NAHE OSTEN UND NORDAFRIKA und sogar der BALKAN  wurde DAMALS, wie man das beschönigend sagt, “neu geordnet”. An dieser Stelle wird es RICHTIG HEISS, denn wir haben neuere Forschung bei Anthony Sutton, Guido Preparata, Jim Marrs , Abel Basti, Igor Witkowski und Joseph P. Farrell, die kurz zusammengefaßt besagt, daß BEIDE WELTKRIEGE eine INSZENIERUNG waren und daß für das GESAMTE 20 JAHRHUNDERT ein GESAMTPLAN durchexerziert worden ist. Nun, WENN ES TATSÄCHLICH einen solchen FREIMAURER-NAZI-PLAN geben sollte – die USA war eine FREIMAURER-Gründung, NAPOLEON war FREIMAURER -, dann wäre natürlich gar nicht einzusehen, warum dieser Plan mit dem 2.Weltkrieg ENDEN sollte, warum dieser GESAMTPLAN etwa nicht auch die sogenannten “nordafrikansichen REVOLUTIONEN” umfassen sollte, warum nicht, Gott behüte, IRGENDJEMAND einen “dritten Weltkrieg” ansteuern sollte. Falls es gesagt werden muss: Für mich persönlich steht keineswegs fest, daß die Jugoslawienkriege eine ERFOLGSGESCHICHTE waren und ICH GLAUBE EINFACH NICHT an die Erfolgsmöglichkeit von KLEINSTAATEREI und Operettenstaaten wie im NEUNZEHNTEN JAHRHUNDERT  im heutigen Europa unter heutigen Weltmarktbedingungen.

FÜNFTENS haben wir  dann noch die wissenschaftliche DEMOGRAPHIE, die uns erzählen könnte, falls wir überhaupt zuhören wollten, daß sich in den letzten 70 Jahren die DEMOGRAPHIE EUROPAS MASSIV VERÄNDERT hat, und zwar BESONDERS bei der ENTSTEHUNG NEUER AGGLOMERATIONEN und MEGA-METROPOLEN. Ausserdem ist mit der sogenannten “deutschen Wiedervereinigung” ein EINZIGER BEVOLKERUNGSSCHWERPUNKT IN EUROPA entstanden, nämlich Deutschland mit derzeit 80-81 Millionen Menschen, der IM AUGENBLICK von “irgendjemand UNBEKANNTEM” verstärkt wird auf geschätzt ungefähr 85 Millionnen (bis ungefähr 2020). Ich weiss alerdings nicht, WARUM?! Und ich vermute, das muss schon noch ergänzt werden: Das HEUTIGE DEUTSCHLAND ist ERGEBNIS einer KÜNSTLICHEN KONSTRUKTION, bei der man die MENSCHEN IN EUROPA mehr oder weniger GAR NICHT GEFRAGT hat! Und wenn ich POLE wäre, dann würde ich der HEUTIGEN KONSTRUKTION DEUTSCHLAND NIEMALS WIRKLICH VERTRAUEN!

—xxx—

ZWISCHENERGEBNIS:

Wenn wir überall die MACHER sehen, wie sie MACHEN, dann ist das zweifelsohne nichts überraschendes.

Von den MACHERN erwartet man allgemein auch, daß sie NICHT ZIMPERLICH sind – und  “was wegstecken” können, zum Beispiel die STATISTISCHE ERFOLGSWAHRSCHEINLICHKEIT für eine  Überfahrt mit einem sogenannten “Flüchtlings-BOOT” von Lybien nach Italien  eben mal “quer übers Mittelmeer”, die AKTUELL irgendwo bei 50 % liegen KÖNNTE, was umgekehrt natürlich besagt, daß bei diesen Aktionen etwa DIE HÄLFTE STIRBT – (Klammer auf: und sowas würde normalerweise die Karriere jeden Generals ruinieren! Klammer zu!)

Wenn aber die INTELLIGENTSIAS SYSTEMWEITE STRUKTURVERÄNDERUNGEN NICHT BEMERKEN und folglich auch NICHT  DISKUTIEREN und NICHT BEGREIFEN, dann ist das GEFÄHRLICH. Und hier sehe ich ein VERSAGEN der sogenannten “Intelligentsias” bei längst fälligen Updates zu NEUEN ENTWICKLUNGEN in DEMOGRAPHIE und WIRTSCHAFTSMETHODEN und STAAT-UMSTRUKTURIERUNGEN oder STAATS-“UMBAUTEN”. (Warum hören wir von diesen ganzen Intelligentsias fast gar nichts über die GEGENWÄRTIGEN VERFASSUNGSÄNDERUNGEN ÜBERALL IN EUROPA???)

INSOWEIT kann ich im Augenblick die sogenannte “deutsche Flüchtlingskrise” – von Spanien  spricht UNBEGREIFLICHERWEISE kaum jemand  in Europa! – nur als INDIKATOR begreifen, daß FUN-orientierte und haschisch- und tabletten-orientierte Gesellschaften eine TENDENZ entwickeln, AUCH KLEINERE AUFGABEN NICHT MEHR ZU SCHAFFEN.

Insoweit habe ich also behauptet: NICHT haben sich die Flüchtlinge verändert, SONDERN WIR HABEN UNS VERÄNDERT, und zwar durchaus nicht zu unserem Vorteil!

Und SELBSTVERSTÄNDLICH können wir NICHT SO KINDLICH UNBEDARFT sein, daß wir NICHT BEMERKEN, daß HINTER DER THEATERFASSADE sehr BEDENKLICHES im Gange ist, zum Beispiel die neue TECHNOLOGIE der GRENZZÄUNE – unter anderem zwischen den USA und MEXIKO -, zum Beispiel die VERÄNDERUNGEN DER VERFASSUNGSMÄSSIGEN STAATS-ORDNUNGEN überall auf dem Kontinent, zum Beispiel eine NEUE TENDENZ, “AUSNAHMEZUSTÄNDE” – siehe ausgerechnet (!) das SOZIALISTISCHE (!!!)  FRANKREICH – zu DAUEREINRICHTUNGEN werden zu lassen, zum Beispiel die VIRTUELLE-POTENTIELLE TECHNOLOGISCHE TOTALÜBERWACHUNG durch “Fortschrittstechnologien”.

Wenn wir wollten, dann könnten wir aus der RÖMISCHEN und GRIECHISCHEN Geschichte wissen, daß ganz aktuell BÖSARTIGE SACHEN IM GANGE SIND, die mit Flüchtlingen überhaupt – fast – gar nichts zu tun haben!

Und dann ist da natürlich noch die Kleinigkeit, daß behauptet wird, daß derzeit ungefähr 10.000 Kinder allein durch Europa herumirren, daß eventuell nur in Deutshland an 300.000 Leute AUS UNBEKANNTEN GRÜNDEN es vorziehen, wie Nomaden umherzuziehen, egal ob WINTER oder Sommer.

Und so geht die Geschichte unter den gewöhnlichsten Unartigkeiten weiter ….  Oder soll man die aktuellen und “fast gar nicht glaubhaften”  Zustände in Griechenland, wo vor allem auf PRIVATER und kirchlicher Ebene SEHR VIEL geleistet wird, schon als “UNGEWÖHNLICHE”  Unartigkeiten bezeichnen??

Buike Science And Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.