Lieder des neuen Gotteslob: die neue BANAL-Religion

—xxx—

download file, 140  Seiten – click  https://drive.google.com/file/d/0B1t7i0ntyxTyQjBHd3QxX2ZmTTA/view?usp=sharing

—xxx—

Verteiler:
Bibliothek des Bundestages
Wissenschaftlicher Dienst 1 Staatsrecht / Staatskonstruktion
Wissenschaftlicher Dienst 3 Verteidigung
Wissenschaftlicher Dienst 8 – Geschichte – RELIGION – KULTUR

Sehr geehrte Damen und Herren!

Untenstehender Aufsatz, der bereits international vorgestellt wurde. steht kostenlos zur Verfügung. Der Titel täuscht aber ein bischen: Es geht hier zwar um Musik und Religion – aber in Wirklichkeit geht es um eine FUNDAMENTALKRITIK, die STUDIEN VORAUSSETZT, die NICHT VOM MAINSTREAM bedient oder abgedeckt werden und auch AUSSERHALB mehrerer sogenannter “KONSENS-Strukturen” liegen.
Es geht mit einem Wort um wissenschaftlich begründete Argumente für einen UMSTURZ!

—xxx—

BBWV E63 – Einige Lieder des Neuen Gotteslob 2013
– suizidale Texte, subversive Infiltration und Banalisierung der römisch-katholischen Religion — 140 p. Din A4  —
[Some songs of the German Song- and Prayerbook „Neues Gotteslob 2013“. Suicidal texts, subversive infiltration and banalization of the Roman-Catholic Religion.] — [Certaines chansons du livre de prières allemand “Neues Gotteslob 2013″. Textes suicidaires, infiltration subversive et banalisation de la religion catholique romaine] — [Alcune canzoni del libro di preghiere tedesco “Neues Gotteslob 2013”. Testi da suicidio, infiltrazione sovversiva e banalizzazione de la Religione Romano-Cattolica] — 140 p. Din A4 — (with working weblinks in online-edition) — main language: German — other languages: English, Italian

—xxx—

INHALT

1.Einleitung, S. 1 – 18

  1. Hauptteil

2.1 Einzelne Lieder, S. 19 – 74
2.1.1 Vorbemerkung , S. 19 – 21

96 – Du läßt den Tag, o Gott  (Neues Gotteslob) – S. 22 – 29
101 – Nun ruhen alle Wälder (Neues Gotteslob) – siehe 213 und 510 – S. 29 – 30
140 – Kommt herbei (Neues Gotteslob) – S. 30 – 35
213 – O heilge Seelenspeise – (Neues Gotteslob) – siehe 101 und 510 – S. 35 – 36
267 – O Mensch bewein dein Sünden – ö – (Neues Gotteslob) – S. 36 – 41
388 – Heilig, heilig, heilig (Schubert) – (Neues Gotteslob) – S. 41 – 47
430 – Von guten Mächten treu und still umgeben, Dietrich Bonhoeffer (Neues Gotteslob) –
S. 47 – 49
456 – Herr, du bist unser Leben – (Neues Gotteslob) – S. 49 – 59
457 – Suchen und fragen (Neues Gotteslob) – S. 59
460 – Wer leben will wie Gott auf dieser Erde (Huub Osterhuis) (Neues Gotteslob) – S. 60 – 63
510 – O Welt ich muss dich lassen – (Neues Gotteslob) – siehe 101 und 213 – S. 63 – 64
546 – Christus, du Licht vom wahren Licht (Neues Gotteslob) – S. 64 – 74

2.2 Ausgewählte Protagonisten des sogenannten „neuen geistlichen Liedes“, Wikipedia, S. 75 – 104

2.2.1 Vorbemerkung Liste Protagonisten, S. 75 – 79

2.2.2 Blarr, Oskar Gottlieb – evangelisch – S. 79 – 82
2.2.3 Edelkötter, Ludger – evangelische Kirchentage, Katholikentage, Konfession einfach nicht feststellbar – S. 82 – 83
2.2.4 Janssens, Peter – evangelische Jugend, Sacro Pop, Autorengruppe TAKT – S. 83 – 87
2.2.5 Lohmann, Adolf – wahrscheinlich katholisch, Verfolgter des NAZI-Regimes – S. 87 – 88
2.2.6 Osterhuis, Huub, zuerst katholisch, ehemaliger Jesuit, dann laisiert – S. 88 – 91
2.2.7 Thurmair, Georg – katholisch – S. 91 – 96
2.2.8 Trautwein, Dieter – evangelisch – S. 96 – 98
2.2.9 Zehender, Christoph – Konfession einfach nicht feststellbar – irgendwas wie „Christusträger-Bruderschaft“ – S. 98 – 100
2.2.10 Zenetti, Lothar – katholisch, Priester – s. 101 – 103
2.2.11 Zils, Diethard – katholisch, Dominikaner – S. 104

2.3 Ausgewählte Artikel aus deutscher Wikipedia, S. 105 – 124

2.3.1. Vorbemerkung mit Quellennaweisen – S. 105 – 107
2.3.2 Neues geistliches Lied, Wikipedia – S. 107 – 113
2.3.3 Liste von Autoren neuer geistlicher Lieder, Komponisten (128) und Texter (60), Wikipedia – S. 113 – 117
2.3.4 Liste von Kirchenliederübersetzern (30) , Wikipedia – (95% evangelische Muliplikatoren) – S. 118 – 122
2.3.5 Autoren-/Urhebergruppe TAKT, Wikipedia – ca. 60 Namen, S. 122 – 124

3.  Schluss, S. 125 – 132
4.  Bibliographie – S. 133 – 140

Zu Jakobs 29. in 2015

Belegexemplare / downloadlink
– Deutsche Nationalbibliothek, DNB, Leipzig (als gesetzlich zuständige Pflichtexemplarbibliothek)
– Erzbischöfliche Diözesanbibliothek, Köln
– Abtei Mariawald, Hausstudium
– Priestersemiar, Wigratzbad
– Petrusbruderschaft, Köln
– Katholische Universität, Lublin
– Konvent der Dominikaner (und Thomistische Zeitschrift), Toulouse
– Academia Pontifica di Santa Cecilia, Citta del Vaticano, Roma
– Katholische Universität, Washington/DC
– Katholische Universität, Eichstätt
– Deutsche Bischofskonferenz, „Hauptkommission Gotteslob“
– Unterkommission Gotteslob – Bischof Hofmann, Würzburg

 

—xxx—

Buike Music And Science – Ostern  2015

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in culture, music and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.