ixquick-neue-suchmaschine

Wer selber denken kann und sich oft und oft gefragt hat, wie man die üblichen Suchmaschinen UMGEHEN kann, hat jetzt vielleicht eine ECHTE  Alternative mit ixquick

INFO kommt von KOPP-Newsletter

ixquick integriert sich problemlos mit Firefox und einigen anderen gängigen Browsern.

ixquick arbeitet STANDARDMÄSSIG mit https – also ERHÖHTER VERBINDUNGSSICHERHEIT mit SSL.

ixquick hat auch einen eigenen PROXY-Dienst, den man selbst ein- und ausschalten kann, wenn man bestimmte Funktionen benötigt,  wo Proxi eben nicht funktioniert (z.B. JAVA und FORMULARE-Ausfüllen, Anmelden etc.)

ixquick geht aber NOCH WEITER – und bietet an über http://www.startpage.com BEREINIGTE google-Suchergebnisse zu liefern – denn der google SUCH-Algorithmus ist nicht nur TOP SECRET sondern scheinbar auch immer noch UNÜBERTROFFEN GUT.

Wie aber kann das sein, daß plötzlich eine INTERNETFIRMA, die ja schliesslich Geld verdienen muss, SO EXTREM MENSCHENFREUNDLICH agiert?

a) Es scheint so zu sein, daß eine Suchmaschine auch ANDERS als mit den ERHEBLICHEN SCHNÜFFEL-PROTOKOLLEN von Google und Co. Geld verdienen kann, ja, daß diese ERWEITERTEN SCHNÜFFEL-PROTOKOLLE eigentlich gar nichts mit NORMALEN FIRMEN-AKTIVITÄTEN zu tun haben, sondern MIT im HINTERGRUND stehender ECHTER SPIONAGE, die durch die ADMINISTRATIV-TECHNOLOGISCHE DOMINANZ der USA ermöglicht wird, aber eben gar keinen DIREKTEN ECHT – OEKONOMISCHEN SINN hat.

Man überlege doch einmal selbst: WIE und WOZU könnte eine NORMALE Firma es überhaupt BRAUCHEN und SCHAFFEN ALLE GROSSEN STÄDTE zu photographieren und für eine Art “virtuellen Spaziergang” ins Internet zu setzen – siehe google streetview? Da MUSS doch jemand ANDERES dahinterstecken!

WER könnte das sein? Nun, für facebook wird ganz offen im Internet diskutiert, daß man die KAPITALGEBER suchen sollte, weil zu diesen Kapitalgebern von Facebook zum Beispiel MEHRERE GETARNTE-VERDECKTE CIA-Organisationen ANGEBLICH gehören oder gehören sollen .. Well … für WIE blöde werden wir eigentlich gehalten und vor allem BEHANDELT??!!

b) ixquick – und sein Gegenstück für den U.S.-Markt – gehören einer HOLLÄNDISCHEN Firma mit EUROPÄISCHEN MENTALITÄTEN und RICHTLINIEN.

Aber SELBSTVERSTÄNDLICH gilt auch hier:

NUR KEINE DATEN garantierten HÖCHSTE Sicherheit!

Und na klar: Ich liebe meine PERSOENLICHE FREIHEIT und bin eben so ALTMODISCH, daß ich denke und fühle, daß nicht JEDER gleich ALLES von mir “wissen muss” – es sei denn, es sind alle so besoffen, daß man halb angezogen auf dem Tisch der Königin tanzt  … was sich – nebenbei gesagt – ja eigentlich gar nicht gehört und ziemlich schlechtes Benehmen wäre …

Also GAAANZ klar: AUSPROBIEREN – und WEITERSAGEN …

PS: Wer NOCH MEHR Sicherheit braucht in Richtung ANONYMES SURFEN kommt allerdings nicht an TOR und dazugehöriger Software vorbei – just klick here – ABER VORSICHT: das TOR-Netz ist inzwischen – sehr wahrscheinlich – ebenfalls von NSA und Co KOMPROMITTIERT!

Buike Science and Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in economics, news, science and tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.