Orthodoxer Religionsunterricht – oder: NIEMAND DARF WEGEN SEINER RELIGION BENACHTEILIGT WERDEN!

1. Die FREIHEITLICHE Deutsche MUSTERBEISPIEL-Demokratie ist natürlich in Religionsfragen ganz und gar FORTSCHRITTLICH und BENACHTEILIGT NIEMANDEN.

2. Das sieht dann bei uns Orthodoxen so aus: Die deutsche BUNDESVERFASSUNG GEBIETET RELIGIONSFREIHEIT und RELIGIONSFÖRDERUNG – aber die AUSFÜRHUNG des SCHULUNTERRICHTS ist in der deutschen föderalen Struktur eben Ländersache – und auf diese Weise hat man den FLÄCHENDECKENDEN RELIGIONSUNTERRICHT FÜR ORTHODOXE seit jetzt schon über 40 Jahren ERFOLGREICH EINFACH BLOCKIERT.

3. Wie blockiert man die Orthodoxen hier in Nordrhein-Westfalen? Da gibt es hochmögende STAATLICHE Curriculum-Entwicklung und es gibt auf orthodoxer Seite inzwischen sogar eine BEAUFTRAGTE für den orthodoxen Religionsunterricht (und zwar unter der gehörigen Autorität unserer orthodoxen Metropoliten) . DIE WERKELN ABER SCHON so ungefähr 40 Jahre vor sich hin – UND KOMMEN EINFACH NICHT WIRKLICH ZU POTTE – na, klar: weil es in Deutschland eben KEINE religiöse Diskriminierung gibt … Es gibt aber sehr wohl eine GEWOLLTE VERSCHLEPPUNGS-TAKTIK und die schon seit über 40 Jahren!

4. Es gibt noch etwas in Nordrhein Westfalen nicht: es gibt in den mit der AUSFÜHRUNG von Schulunterricht befaßten BEZIRKSREGIERUNGEN KEINE KOMPETENTEN ANSPRECHPARTNER. Ich weiß das GENAU, denn ich habe in der Bezirksregierung Düsseldorf ANGERUFEN und RUMGESUCHT, bis mir dann irgendjemand tatsächlich bestätigen kontte, daß da tatsächlich mal EINE EINZIGE PERSON in der Düsseldorfer Zentrale war, die ENTFERNT WUSSTE, um was es sich überhaupt bei ORTHODOXEN handelt – ein grosses Lob also für die DEUTSCHE ALLGEMEINBILDUNG!!!  Diese Einzelperson bewegte sich jedoch zwischenzeitlich stark auf die Rente zu, war augenblicklich nicht greifbar und also NIEMAND DA. Wir lernen: Religionsfreiheit in Deutschland für Orthodoxe ist, wenn in den Behörden niemand nicht da ist – und schon gar keiner, der auch nur ANNÄHERND GENUG WÜSSTE, was das eigentlich ist “orthodoxe Religion” … Um aber der Wahrheit die Ehre zu geben: Es gibt ihn tatsächlich – nämlich gelegentlich und sehr geringfügig – orthodoxen Religionsunterricht, aber eben nicht flächendeckend und derzeit auch hauptsächlich nur vereinzelt für griechisch-orthodoxe Kinder – aber eben für russisch und serbische und rumänische etc.  Kinder praktisch fast überhaupt nicht!

5. Wir befinden uns aber im Jahre anno Domini 2012 nach Christus in einem neuen Jahrtausend – und die Landpfleger sind immer noch nicht viel besser als Pontius Pilatus! Die Landpfleger schreiben auf die Fahnen “Religionsfreiheit” und NICHTS geschieht bei uns Orthodoxen! Die Landpfleger brüsten sich laut, daß Deutschland gerne QUALIFIZIERTE AUSLÄNDER aufnimmt und auch BRAUCHT. Nun, wir haben in unserer russich-orthodoxen Gemeinde SOVIELE LEHRBERUFE – die meisten in DIESEM Berufe ARBEITSLOS (warum wohl???) -, daß wir KOMPLETTE PRIVATE GYMNASIEN AUFZIEHEN KÖNNTEN! Wir haben auch etliche INGENIEURE, dann auch Architekten und verfügen über soviel BRAIN-POWER, die einfach in irgendwelche  WARTESCHLEIFEN, ja eben WARTET und WARTET und WARTET – und zwischendurch mit HILFSARBEITERJOBS ABGESPEIST WIRD, gelegentlich – , daß ich schon die GRÜNDUNG RUSSISCHER EIGENBETRIEBE und RUSSISCHER AUSLANDSUNTERNEHMEN vorgeschlagen habe – WAS NATÜRLICH GENAUSO TRAUMTÄNZEREI ist wie der orthodoxe Religionsunterricht, denn die WAHRHEIT ist, daß RUSSISCHE INTELLIGENZ im deutschen Arbeitsmarkt EINFACH BLOCKIERT wird – DUMM und DÄMLICH und einfach so BLOCKIERT!

6. Ich stelle als Ergebnis fest: Der TENDENZIELL VERBLÖDETE und TENDENZIELL GOTTLOSE DEUTSCHE STAAT BENACHTEILIGT DIE ORTHODOXEN MINDERHEITEN UND BEVORZUGT eine andere ausländische Religion, die ich hier wegen diplomatischer Verwicklungen nicht nennen darf, die aber oft an dem Herumtragen von grünen Fahnen mit arabischen Schriftzeichen erkennbar ist.

Ein dreifaches HIPP HIPP HURRA auf die GROSSARTIGE DEUTSCH-AMERIKANISCHE FREIHEITLICHE UND RECHTSSTAATLICHE DEMOKRATIE!!

Buike Science And Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in culture, interior affairs Germany, news and tagged , , , . Bookmark the permalink.