Verrottung der deutschen Infrastruktur

1. Man plappert heute gerne nach die angeblichen Vorzüge der “Liberalisierung der Märkte” – und übersieht dabei, daß “Liberalisierung” im Grunde genau dasselbe ist, was wir bislang an dem “überwundenen” Kommunismus kritisiert haben, nämlich reinste IDEOLOGIE.

2. “Ideologie” ist ein unschönes Wort und oft wenig greifbar – und man weiß, daß man sich dabei völlig ergebnislos die Köpfe heiß reden könnte. DERLEI ist offenkundig SINNLOS! Wir brauchen anders gesagt HARDFACTS, um die WIRKUNGEN der Liberalisierung KONKRET zu PACKEN!

3. Wir stellen also FEST: Seit der Liberalisierung in den Bereichen POST / TELEFON, BAHN, SOZIALER WOHNUNGSBAU, STROM hat sich in Deutschland nicht nur die FUNKTIONSWEISE dieser Bereiche VERÄNDERT / VERSCHLECHTERT, nicht nur ist überall dort “amerikanisches gelenktes Chaos” auf dem Vormarsch, nein, wir haben zu BEKLAGEN die VERROTTUNG DER INFRASTRUKTUR, denn es liegt auf der Hand, daß INTERNATIONALE INVESTOREN an INSTANDHALTUNG, WARTUNG und sogar an NEUBAU wenig Interesse haben, weil all das nicht nur GELD KOSTET, sondern in den genannten Bereichen auch eine NACHHALTIGE und ÜBER JAHRZEHNTE DURCHGEHALTENE NATIONALE ANSTRENGUNG ALLER benötigt.

4. Der SPRINGENDE PUNKT hier ist, was man früher GEMEINWOHL genannt hat. Es ist GEMEINWOHL, wenn eine Nation ENTSCHEIDET, daß es eine schöne Sache ist, wenn die Post auch noch auf dem abgelegensten Bergbauernhof ankommt, noch  die abgelegenste Insel erreicht. ABER DAS IST NATÜRLICH NICHT GEWINNBRINGEND und trägt sich erst in der GESAMTRECHNUNG. Anders gesagt: Es ist schon ein gehöriges Mass an REALITÄTSVERLUST, wenn irgendjemand meint, das deutsche Schienennetz könnte in ein GEWINNMAXIMIERTES GESCHÄFT umgewandelt werden oder wenn jemand meint, daß dort gebundene Geld könne irgendwie “flüssig” gemacht werden!

5. Ergebnis:
5.1 Wir haben nicht nur SCHLECHTE STIMMUNG in den Bereichen Post, Bahn, sozialer Wohnungsbau und Strom –  mit HUNDERTTAUSENDEN ARBEITNEHMERN!
5.2 Wir haben durch VERNACHLÄSSIGUNG von Instandhaltung und Wartung und VERLUST von ORDNUNG obendrein eine LANGSAME VERROTTUNG DER INFRASTRUKTUR in diesen Bereichen! Anders gesagt: Wenn dieses DUMME SPIEL noch wenige Jahrzehnte so weitergeht, dann wird Deutschland ein VERSCHLAMPTES BILD bieten, wo auch alles nicht mehr wirklich funktioniert.

6. Konsequenzen
6.1 Die deutschen Regierungen der letzten 30 Jahre tragen die VOLLE VERANTWORTUNG für diese SCHÄDLICHE ENTWICKLUNG.
6.2 Der Lebensstandard ALLER MENSCHEN in Deutschland – fühlbar und greifbar durch funktionierende Infrastruktur – ist nicht nur GESUNKEN, sondern wird WEITER SINKEN – und eine der Hauptursachen dafür ist AUSPLÜNDERUNGSÄHNLICHER KAPITALABFLUSS in völlig UNDURCHSICHTIGE KANÄLE.
6.3 Ganz ALTMODISCH denkende Menschen könnten glatt in Versuchung geraten, das sehr unschöne Wort “Hochverrat” zu benutzen!
6.4 Irgendwann könnte der Zeitpunkt erreicht sein, daß sich NEGATIVE FAKTOREN derartig summiert haben werden, so daß Verlassen oder FLUCHT aus Deutschland eine RATIONALE Alternative werden könnte – natürlich BESTIMMT NICHT Richtung USA, der wir schließlich diesen ganzen UNFUG der Liberalisierung verdanken!

Buike Science And Music

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in economics, interior affairs Germany. Bookmark the permalink.