Wem dienen deutsche Atomkraftwerke wirklich? Supporting shut-down of German nuclear power plants!

1. ERSTE FRAGE: Was sollen Atom-Kraftwerke, wenn wir sowieso ZUVIEL Strom haben?

1.1 Wenn es wahr ist, daß in ganz West-Europa ein ÜBERANGEBOT an elektrischer Energie vorhanden ist, dann ist zweierlei IRRATIONAL
a) die KARTELLMÄSSIG und OLIGARCHISCH KÜNSTLICH ÜBERTEUERTEN STROMPREISE
b) die Anzahl der Kraftwerke.

1.2. Wenn wir in Westeuropa ZUVIEL STROM haben, dann ist es ausserdem eine MORALISCHE SAUEREI, daß Westeuropa KEINEN GÜNSTIGEN und BILLIGEN STROM als AUFBAUHILFE in die Länder Ost-Europas liefert, sondern – unter anderem – Strom BENUTZT, um ERPRESSERISCH GEWINNE ZU MAXIMIEREN, obwohl man Geld gar nicht essen kann!
Die OSTEUROPÄISCHE SKEPSIS GEGEN DIE EUROPÄISCHE UNION IST ALSO MEHR ALS BERECHTIGT, denn wenn es keine EXORITANTEN GEWINNE bringt, läßt die EU MENSCHEN in Osteuropa einfach fallen, um nicht zu sagen “krepieren”!
Insoweit wäre zu überlegen, ob in das europäische Strafrecht der Straftatbestand des “institutionellen Totschlags” eingeführt werden müßte, das heißt VERBRECHERISCHES IN-KAUF-NEHMEN von ELEND UND TOD als “Nebenwirkung” des Handelns von Institutionen, internationalen Konzernen, “global players” und (gekauften) Regierungen!

2. ZWEITE FRAGE: Braucht Deutschland tatsächlich eine Atomwaffen-Option?

2.1 Es gibt verschiedene Methoden, um Atomwaffen zu bauen und eine davon benötigt Atomkraftwerke. Mehr noch: Wenn man Atomkraftwerke hat, kann man sogar zwei verschiedene Atomwaffen-Typen bauen, nämlich erstens Uran-Bomben und zweitens Plutonium-Bomben.
Anders gesagt: DEUTSCHLAND BESITZT DIE FÄHIGKEIT, IM HANDUMDREHEN ATOMWAFFEN ZU PRODUZIEREN!

2.2 Nach der sogenannten “Wiedervereinigung” sind in grossen Mengen Berichte aufgetaucht, dass NAZI-Deutschland bereits Atomwaffen besaß und sogar mindestens 2 erfolgreiche Tests durchgeführt hat, nämlich auf RÜGEN und in der Region JONASTHAL / OHDRUF (oder so ähnlich geschrieben).

2.3 Es gibt Berichte, daß Deutschland NACH dem 2. Weltkrieg MASSGEBLICH seine vorhandenen Atom-Kenntnisse ANGEWENDET hat beim BAU DER SÜDAFRIKANISCHEN ATOMBOMBE!

2.4 Aus dem militärischen Bereich ist bekannt, daß Atom-Bedienungspersonal regelmässig AUSGEWECHSELT werden muß, wegen PSYCHISCHER DEFORMATION durch STRESS-BELASTUNG. Die Hanau.Siemens-NUKEM Zwischenfälle zeigen deutlich, dass die ELITE des deutschen Atommangements keineswegs eine wirkliche Elite ist, die menschlich akzeptabel wäre, sondern INNERLICH TOTAL KORRUMPIERT IST – und eigentlich an GAR NICHTS GLAUBT – ausser an EXORBITANT TEURE HERRENABENDE IN EDELPUFFS!

3. ERGEBNIS

3.1 Es gibt KEINE WIRKLICHE GARANTIE, daß Deutschland seine Atomkraftwerke NICHT MILITÄRISCH nutzt, weil es sie nämlich schon in Südafrika militärisch genutzt hat.

3.2 Es gibt KEINERLEI GARANTIE, dass Deutschland entweder EIGENE GEHEIME ATOMWAFFEN IN DEUTSCHLAND BESITZT – oder auf mit deutscher Hilfe gebaute Atomwaffen IM AUSLAND militärisch zugreifen könnte.

3.3 DESHALB UNTERSTÜTZE ICH DIE POLITIK VON SPD UND GRÜNEN ZUR TOTAL-ABSCHALTUNG ALLER DEUTSCHEN ATOMKRAFTWERKE – und würde dazu tendieren, die Atompolitik von CDU und FDP als FEIGE UND VERLOGEN einzuschätzen, obwohl ich an sich eher konservativ eingestellt bin.
Ich BEWUNDERE den MUT der SPD um so mehr, als die ZERSCHLAGUNG des MILLIARDEN-Vermögens der Neuen Heimat und der gegenwärtige 20%-Minderheitsstatus der SPD nach meinen Analysen ein DEUTLICHES INDIZ SIND, daß die SPD von den – nebenbei “nazi-verseuchten” – GLOBAL PLAYERS “bestraft” worden ist!

Mit freundlichen Grüssen

Buike publishing

Advertisements

About bbuike

- *1953 in Bremen / Germany - since decennia in Neuss / Germany - classical composer (registered since 2005) - scientific freelance writer - registered to German National Library "Deutsche Bibliothek", search "Bruno Buike", with 246 items in 2013 1996-97 - 5000 qm Rekultivierung Obstwiese mit Kleintierhaltung 2004/05 - 3 Wochen Gartenpflege in einem orthodoxen Kloster in Deutschland 2009 - 3 Wochen Katastrophenhilfe Einsturz des Kölner Stadtarchivs 2011 - journey to Przemysl/Poland - and learning of basic Polish vocabulary and reading/pronounciation 2013 University of Tokyo - Conditions of war and peace - Coursera - Certificate 2013, December - after 15 years in mainly Russian-orthodox and Greek-orthodox affairs return to Roman-Catholic church 2014 National University of Singapur, Conservatory - Write like Mozart. Introduction to classical composition - Coursera Certifikate "with distinction"
This entry was posted in military, politics,general. Bookmark the permalink.